Chia Samen und der weltbeste Pudding

Guten Abend, In einer vorigen Email hatte ich ja schon mal Chia Samen erwähnt. Heute ein bisschen mehr dazu. Chia Samen sind absolute kleine Wundersamen, vollgepackt mit Nährstoffen. Hier mal ein (Gramm-pro-Gramm) Vergleich: Chia Samen haben: 300% mehr Selen als Leinsamen 500% mehr Kalzium als Kuhmilch 100% mehr Kalium als Bananen 1400% mehr Magnesium als Broccoli 500% mehr Protein als Kidney Bohnen 200% mehr Eisen als Spinat 600% mehr Omega 3 als Wilder Lachs 100% Ballaststoffe als Vollkornmüsli Sie sind absolute Superfoods, weil sie so gehaltvoll sind. Auf der Seite vom Zentrum der Gesundheit steht das wie folgt beschrieben: “Die kleinen Samen aus Mexiko, Zentral- und Südamerika erobern derzeit den Gesundheitsmarkt. Als Superfood werden ihnen diverse Heilkräfte nachgesagt. Um eine neue Züchtung für Gesundheitsbewusste handelt es sich dabei jedoch nicht. Die Chia-Pflanze (Salvia Hispanica) aus der Familie der Lippenblütler war schon den Maya bekannt. In jener alten Kultur galten die proteinreichen Samen als Grundnahrungsmittel und dienten vor allem den Laufboten als energiespendende Begleiter. Übersetzt bedeutet die aus der Sprache der Maja stammende Bezeichnung Chia deshalb „Stärke“. Glaubt man der mexikanischen Volksmedizin, soll ein einziger Teelöffel Chia-Samen genügen, um einen Menschen für 24 Stunden mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen. Was hat dieses „Superfood“ also an Nährstoffen zu bieten? Chia-Samen werden als „Superfood“ bezeichnet. Warum? Weil diese Samen in vergleichbarer Menge anderen Nahrungsmitteln in ihrer nährstofflichen Zusammensetzung überlegen sind.” Hier mehr: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/chia-samen.html Man kann sie z.B. in Smoothies tun oder andere tolle Sachen wie gesunden Pudding daraus kreieren, denn sie quellen in Flüssigkeit und dienen deshalb auch gut als Bindemittel. Also hier das Rezept für den weltbesten Schokoladenpudding: 3 EL Chiasamen in einer halben Schale Hafermilch (oder Mandel-, Reis- oder sonstiger Milch) 30 minuten (oder länger) einweichen lassen, so dass nachher fast keine Flüssigkeit mehr übrig ist (wenn es zu flüssig ist, dann einfach mehr Samen hinzugeben und kurz warten) 1 Avocado (macht den Pudding noch cremiger und ist nicht mehr herauszuschmecken nachher) 1 Messerspitze Vanille Agavendicksaft zum Abschmecken (z.B. 2 TL) 3-4 EL Bio-Kakaopulver Kokosöl oder Kokosmus nach Belieben Und dann ganz wichtig: alles in einen Mixer und eine Minute durchmixen bis alles cremig ist! Eiswürfel oder Milch hinzugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist! Schmeckt hervorragend und überzeugt jeden, dass süß auch in gesund geht. Habt einen schönen Abend, Sophie

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s